EU-Datenschutzverordnung

Aufgrund der EU-Datenschutz-Grundverordnung Artikel 6 – Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, müssen Unternehmen ab 25.05.2018 nachweisen können, dass sie personenbezogene Daten auf rechtmäßige Weise verarbeiten. Aus diesem Grund muss für die Versendung von Marketing E-Mails dem Unternehmen eine Einwilligung vorliegen. Wir sind für den Nachweis Ihrer Einwilligung verpflichtet. Wir benötigen nach EU-DSGVO Artikel 7 eine rechtssichere Dokumentation von elektronisch erteilten Einwilligungserklärungen. Ihre Einwilligungserklärung erteilen Sie uns ganz einfach durch ein technisches Verfahren mit der Bezeichnung Double-Opt-In.

Ihre Einwilligung können Sie uns über das unten angegebene Formular geben.

Nach Absenden des Formulars erhalten Sie eine E-Mail, um Ihre Angaben nochmal zu bestätigen. Diese zweite Einwilligung erzeugt das Double-Opt-In und ist zwingend notwendig.

Die erteilte Einwilligung kann nach Artikel 7- (3) jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail datenschutz@kieferholz.de oder Anklicken des „Einwlligung Widerrufen“-Links in empfangenen E-Mails widerrufen werden.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Ihr „Zustimmung“ geben.